Mr. Green ist Getränkekarton-Sammler der ersten Stunde | MR. GREEN

Der grüne Held war einer der allerersten Sammler von Getränkekartons (wie z.B. Eisteepackungen) in der Schweiz. Damals, im Herbst 2011, begann der Verein Getränkekarton-Recycling, das Recycling der wertvollen Verpackung zu ermöglichen. Denn das Recycling ist technisch problemlos möglich und die wertvollen Kartonfasern sind ein gefragter Rohstoff. Der Beginn der Sammlung markierte den Anfang einer Erfolgsgeschichte. Heute befindet sich das System für Getränkekarton-Recycling im Aufbau, und es kommen immer mehr Unterstützer dazu. Was noch fehlt für eine flächendeckende Sammlung ist die Finanzierung. Für die Einführung einer solchen setzt sich der Verein Getränkekarton- Recycling Schweiz ein. Dass das Recycling von Getränkekartons so weit fortgeschritten ist, verdankt der Verein nebst vielen motivierten Sammlerinnen und Sammlern auch den innovativen Partnern, die sich für Stoffkreislaufschliessung einsetzen. Mr. Green gehört zu den Ersten, die sich dafür stark gemacht haben.

 

Ein Gastbeitrag vom Verein Getränkekarton-Recycling Schweiz

Weitere Beiträge

«Wir zeigen, dass es anders geht.»

In der Wirtschaft herrscht der Glaube vor, umweltbewusstes Handeln führe zu weniger Gewinn. Das sei ein falscher Gegensatz, sagt Mr. Green-Mitbegründer Valentin Fisler.

Happy Birthday Mr. Green

Es scheint, als wäre es gestern gewesen: 2009 wurde Mr. Green gegründet. Alles begann in einer partyfreudigen 4er WG nach einem langen Wochenende. Was hatte sich auf ihrem Balkon nicht alles angesammelt…