Unternehmen setzen sich für die Kreislaufwirtschaft ein | MR. GREEN

Dass dies nicht genügt und eigentlich mehr möglich wäre, davon sind engagierte Unternehmen überzeugt.

Gemeinsam haben Sie PRISMA ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Kreislaufwirtschaft für Verpackungen in der Schweiz zu realisieren. Im Kern des gemeinsamen Engagements steht die Erkenntnis, dass nur mit gemeinsamer Kraft etwas verändert werden kann. In PRISMA identifizieren die Mitglieder gemeinsame Themen, die sie angehen wollen. Mittels Pilotversuchen soll es möglich sein, Neues auszuprobieren und dazuzulernen. PRISMA ist ein Innovationsprozess der zum Ziel hat, sich selber abzuschaffen, in dem er sich überflüssig macht.

Mehr Infos unter: prisma-innovation.ch

Weitere Beiträge

Drei Helden, eine Mission

Seit vier Jahren sammeln die Mitarbeiter der Brühlgut Stiftung in Winterthur die Mr. Green-Bags ein. Das klappt meist ausgezeichnet – nur manchmal kommt ihnen eine Grenze in die Quere.

«Wir zeigen, dass es anders geht.»

In der Wirtschaft herrscht der Glaube vor, umweltbewusstes Handeln führe zu weniger Gewinn. Das sei ein falscher Gegensatz, sagt Mr. Green-Mitbegründer Valentin Fisler.