Mr. Green im Zürcher Oberland | MR. GREEN

Seit Anfang 2017 dürfen wir ein neues Mitglied in der Mr. Green Heldenfamilie begrüssen: Die Stadt Uster und Mr. Green machen gemeinsame Sache! Gemeinsam mit dem Verein also! bietet das herzliche Trio das clevere Recycling-Abo in Uster an. Das Sammeln und Sortieren übernimmt der Verein also!, die Verwertung der Wertstoffe die Stadt Uster, Mr. Green kümmert sich neben der Produktgestaltung und der Kundenbetreuung um alles andere. Die Zusammenarbeit trägt erste Früchte: «Wir erreichen mit der neuen Kooperation auch Leute, die zu wenig Zeit haben, um zu entsorgen. Damit erhöhen wir die Sammelquoten.», so Markéta Bregenzer, Stv. Leistungsgruppenleiterin Abfall und Umwelt der Stadt Uster. Das freut nicht nur die Umwelt: Die Stadt Uster finanziert das clevere Recycling-Abo für IV-Bezüger und Senioren und die Stiftung also! hilft Menschen bei der Wiedereingliederung in die Arbeitswelt. Und das Schönste an der Geschichte: Sie bringt Menschen zusammen, die gleiche Wertvorstellungen haben.

Weitere Beiträge

Mr. Green im Zürcher Oberland

Gemeinsam mit dem Verein also!

Geheimnisvolle grüne Säcke in Uster gesichtet

Plop. Hier ist einer. Plop. Und da noch einer. Plop, plop. Und hier zwei weitere. Wie aus dem Nichts heraus tauchen sie jeweils mittwochs in den frühen Morgenstunden in Uster auf…