Deos mit Aluminiumsalzen  |  Aluminiumfreie Deos  Wild Deodorant Ben & Anna Deostick  |  No Bullsh!t Deocrème  |  Soeder Deospray  |  Clean Hugs Deocrème

Aluminium-Deo, ja oder nein? Das ist die grosse Frage. Selbstverständlich hat jede*r individuelle Präferenzen und auch wir haben keine pauschale Antwort in Petto. Dieser Ratgeber hilft aber dabei, die Unterschiede zu verstehen und das passende aluminiumfreie Deo zu finden. Auf die Plätze, fertig, frische Achseln!

Wie funktionieren Deodorants mit Aluminiumsalzen?

Das in den Deodorants enthaltene Aluminium in Form von Salzen oder Aluminiumverbindungen hemmt die lokale Schweissbildung, in dem sie die Poren verstopfen und so verhindern, dass der Schweiss an die Hautoberfläche gelangt. Zwar ist das für die Träger*in angenehm, aber gleichzeitig problematisch. Denn so führt man dem Körper Metalle zu, deren Wirkung wissenschaftlich nicht hundertprozentig geklärt ist. Die Gewinnung von Aluminium ist zudem mit umweltschädlichen Prozessen verbunden.

Wie funktionieren aluminiumfreie Deodorants?

Im Gegensatz zu Deos mit Aluminiumsalzen verhindern aluminiumfreie Deos weder das Schwitzen an sich, noch die Schweissflecken. Sie helfen aber gegen den Schweissgeruch, indem sie die für den unangenehmen Geruch verantwortlichen Bakterien bekämpfen. Oft enthalten aluminiumfreie Deos zusätzliche Inhaltsstoffe wie z.b. Tapiokastärke, welche Feuchtigkeit absorbiert und für ein trockenes Gefühl sorgt. Aluminiumfreie Deos verstopfen die Poren unter den Achseln nicht und es gelangen keine bedenklichen Stoffe in unseren Körper.

Die Umstellung auf ein aluminiumfreies Deodorant braucht etwas Geduld und manchmal ein oder zwei Anläufe bis man die perfekte Lösung gefunden hat. Damit Sie Ihre grosse neue Deo-Liebe schneller, oder vielleicht sogar auf den ersten Blick finden, stellen wir Ihnen fünf verschiedene aluminiumfreie Varianten vor.

Wild Deodorant  - das Wiederauffüllbare

Highlight:

Dank kompostierbaren und plastikfreien Refills wird jeweils nur der Kern, also das eigentliche Deo, ausgetauscht. Die Hülle aus Aluminium und recyceltem Kunststoff hangelt sich von Refill zu Refill und wird Ihre treuste Badezimmer-Begleiterin.

Wirkung:

• Natron bekämpft unangenehme Gerüche
• Tapiokawurzel absorbiert Feuchtigkeit
• Kokosöl und Sheabutter sorgen für die Pflege

Handling:

Dank Drehmechanismus, schiebt sich das Deodorant je nach Bedarf nach oben. Zwei Mal sanftes Streichen pro Achsel reicht aus. Ist das Deo leer, wechseln Sie ganz einfach den kompostierbaren Refill aus.

Spezifikationen:

• Vegan, cruelty free
• CHF 14.90
• 30ml

Hier geht's zum Wild Deodorant

Ben & Anna Deostick  - Der Stick mit der plastikfreien Hülle

Highlight:

Der Deo-Stick kommt in einer 100% plastikfreien FSC-Papiertube und lässt sich etwas Druck auf den Boden leicht aus der Tube drücken. Dies sorgt für eine einfache und hygienische Anwendung.

Wirkung:

• Natron bekämpft unangenehme Gerüche
• Pfeilwurzel absorbiert Feuchtigkeit

Handling:

Zum Auftragen den Deostick mit Hilfe des Daumens nach oben drücken und über die Achseln streichen, so dass eine dünne Schicht auf der Haut verbleibt.

Spezifikationen:

• Vegan, PETA-Approved
• Natur-Zertifizierte Kosmetik
• Glutenfrei
• CHF 8.90
• 40gr

Hier geht's zum Ben & Anna Deostick

No Bullsh!t Deocrème - Made in Switzerland

Highlight:

Nicole von der Schweizer Firma No Bullsh!t glaubt an ehrliche, einfache und wirksame Produkte ohne Bullshit, daher auch der Name. In ihrem eigenen Labor in Aarau entwickelt sie Deo-Cremes aus 100% natürlichen und pflegenden Inhaltsstoffen. Das Creme-Deo ist in einer recycelbaren Aluminiumdose verpackt und für die Düfte werden ausschließlich naturreine, ätherische Öle verwendet.

Wirkung:

• Natron bekämpft unangenehme Gerüche
• Bio-Sheabutter und Bio-Kokosnussöl pflegen die Haut

Handling:

Es reicht bereits eine Fingerspitze pro Achsel. Die Creme fühlt sich etwas trocken an, zieht aber schnell ein und färbt nicht auf die Kleider ab.

Spezifikationen:

• Vegan
• Palmölfrei
• CHF 12.50 oder 28.90
• 15ml oder 50ml

Hier geht's zu der No Bullsh!t Deocrème

Soeder Naturdeo - Der Spray

Highlight:

Mit dem flüssigen Spray-Deo von Soeder lassen sich die Achseln einfach und hygienisch einsprühen. Das Deo zieht schnell ein und hinterlässt weniger Spuren als seine crèmeartigen Kollegen*innen. Ebenfalls in der Schweiz produziert, kommt das Deo in einer recycelbaren Glasflasche. Parfümiert wird ausschließlich mit biologischen ätherischen Ölen. Leere Deoflaschen können in Soeder Geschäften wieder aufgefüllt oder recycelt werden.

Wirkung:

• Teebaumöl, Salbeiextrakt und ein kleiner Anteil Ethanol wirken antibakteriell
• Zusammen mit Zitronensäure und Triethly Citrat bekämpfen sie unangenehme Gerüche
• Gut zu wissen: Besonders geeignet für Personen, die kein Natron vertragen

Handling:

1-2 Spritzer unter die Achseln und fertig. Kann auf frisch rasierter Haut etwas brennen.

Spezifikationen:

• Vegan
• Ohne Natron
• CHF 29.00
• 100ml  

Hier geht's zum Soeder Deospray

Clean Hugs Deocrème - das Wohltätige


Highlight:

Das bio-zertifizierte und natürliche Deodorant von Clean Hugs stammt von zwei Athleten aus Frankreich, die von einem wirksamen Schutz ganz ohne Chemie träumten. Clean Hugs hat sich dazu verpflichtet, für jedes gekaufte Deodorant 1 Euro an das "Institut du Sein Paris" zu spenden, welches Chirurg*innen bei der Entwicklung von Brustrekonstruktions-Techniken unterstützt. Das Creme-Deo kommt in einer recycelbaren Aluminiumdose.

Wirkung:

• Natron bekämpft unangenehme Gerüche
• Maisstärke absorbiert Feuchtigkeit und Sheabutter pflegt

Handling:

Es reicht bereits eine Fingerspitze pro Achsel. Die Creme fühlt sich etwas trocken an, zieht aber schnell ein und färbt nicht auf die Kleider ab.

Spezifikationen:

• Vegan
• Bio-Zertifiziert
• CHF 14.90
• 30ml

Hier geht's zu der Clean Hugs Deocrème

Weitere Links:
Zu den Aluminiumfreien Deodorants
Zum Shop
Zum Blog

 

Wir sind auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft. Erfahren Sie hier mehr.

Search